Inhalt anspringen

Online-Ausweisfunktion (eID)

Ihr Ausweis für die digitale Welt

Kennen Sie eigentlich schon eID?

Der elektronische Identitätsnachweis (kurz eID) ist nicht neu. Bereits Personalausweise, die seit 1. November 2010, und elektronische Aufenthaltstitel, die seit 1. September 2011, ausgegeben wurden, sind mit der eID-Funktion ausgestattet. Ähnlich dem Online-Shopping oder -Banking können Sie damit Behördengänge und zahlreiche andere Dienstleistungen schnell und einfach erledigen. Ihre persönlichen Daten, die auf dem Chip (NFC-Chip) des Ausweisdokumentes verschlüsselt gespeichert sind, können nicht durch Dritte unbemerkt ausgelesen werden. Durch die verschlüsselte Übertragung entscheiden Sie selbst, welche Daten übertragen werden. Erledigen Sie Ihre Behördengänge oder geschäftliche Angelegenheiten einfach und sicher elektronisch. Das spart Zeit, Kosten und Wege.


So aktiveren Sie die eID-Funktion

Wenn Sie die eID-Funktion nutzen möchten, muss die vorläufige fünfstellige PIN, auch Transport-PIN genannt, die per Brief automatisch nach der Beantragung des Ausweises Ihnen zugestellt wurde, durch eine persönliche sechsstellige PIN ersetzt werden.

Hinweis für ältere Ausweisdokumente
Sie können Ihren  Personalausweis oder  elektronischen Aufenthaltstitel jederzeit neu beantragen um die Online-Ausweisfunktion zu nutzen. Sie sind dabei nicht an das Gültigkeitsdatum Ihres Ausweises gebunden.


Sie haben die Wahl

  • Sie können die Aktivierung unmittelbar bei Abholung des neuen Personalausweises oder elektronischen Aufenthaltstitels im  Bürgerbüro oder in der  Abteilung für Zuwanderung und Integration Stadt und Landkreis Kassel vornehmen. Ihre persönliche, sechsstellige PIN vergeben Sie sich dabei vor Ort.
  • Eine nachträgliche Aktivierung ist jederzeit gebührenpflichtig möglich. Dies können Sie ebenfalls im Bürgerbüro oder in der Abteilung für Zuwanderung und Integration Stadt und Landkreis Kassel, sowie bequem von zu Hause aus erledigen.
  • Bei selbstständiger Aktivierung der Online-Ausweisfunktion benötigen Sie ihre Transport-PIN. Mit Hilfe der AusweisApp2 können Sie sich an einem geeigneten NFC-fähigen Gerät (Smartphone oder Tablet) Ihre persönliche, sechsstellige PIN überall auf der Welt vergeben. Zur Aktivierung an einem Computer oder einem nicht NFC-fähigen Gerät benötigen Sie ein zusätzliches Kartenlesegerät oder ein NFC-fähiges Gerät, das Sie als Kartenlesegerät benutzen können.


Übersicht Gebührenregelungen

Aktivierung unmittelbar bei Abholung des neuen Personalausweises oder elektronischen Aufenthaltstitels oder nach Vollendung des 16.Lebensjahres gebührenfrei
Nachträgliches Aktivieren der Online-Ausweisfunktion 6 Euro
Ändern der PIN im Bürgerbüro (z. B. PIN vergessen) 6 Euro
Sperren der Online-Ausweisfunktion im Verlustfall gebührenfrei
Entsperren der Online-Ausweisfunktion 6 Euro

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...