Inhalt anspringen

Arbeitskreis Jugendzahnpflege

Kinder mit gesunden Zähnen haben gut lachen. Gesunde Zähne sind für die gesunde Entwicklung des Kindes sehr wichtig. Der Arbeitskreis Jugendzahnpflege im Gesundheitsamt Region Kassel koordiniert die Prävention vor Ort und unterstützt die Patenschaftszahnärzte.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens müssen alle Termine und Sprechstunden beim Gesundheitsamt Region Kassel entfallen. 

Informationen für Reiserückkehrende und Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland finden Sie  hier

Einreisende aus Risikogebieten können sich über unseren  Online-Service melden

Ihr Gesundheitsamt Region Kassel   

Beschreibung

Seit 1991 hat jedes Kind vom 0. – 12. Lebensjahr einen gesetzlichen Anspruch auf die Maßnahme der Zahngesundheitsförderung.

Zur Umsetzung der so genannten zahnmedizinischen Gruppenprophylaxe wurden in Hessen die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (LAGH) und 21 Arbeitskreise Jugendzahnpflege (AKJ) gegründet. Hier arbeiten die gesetzlichen Krankenkassen, die zahnärztlichen Teams der Gesundheitsämter (Jugendzahnärzte/innen) und die Zahnärzte/innen in freier Praxis (Patenschaftszahnärzte/innen) gemeinsam und einheitlich für mehr Zahngesundheit der hessischen Kinder. Einer davon sind wir, der Arbeitskreis Jugendzahnpflege Stadt und Landkreis Kassel.

Unsere Aufgabe:
Die (Mund)gesundheit Ihrer Kinder zu erhalten. Wir besuchen Ihre Kinder in Kindergärten, Schulen und Sonderschulen und vermitteln Ihren Kindern alles, was sie zur Gesunderhaltung ihrer Zähne tun können, zu den Themen

  • Effektive Mundhygiene
  • (Zahn)gesunde Ernährung
  • Fluoridierung
  • Zahnarztbesuch

 zu Berichten zur Zahngesundheit in Stadt und Landkreis Kassel

Anschrift und Öffnungszeiten

Ähnliche Dienstleistungen

Vielen Dank fürs Weitersagen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Lebenshilfe Bremen e. V., Leichte Sprache - Die Bilder, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
  • Lebenshilfe Bremen e. V., Leichte Sprache - Die Bilder, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013
  • Lebenshilfe Bremen e. V., Leichte Sprache - Die Bilder, Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Glossar

präventiv (Prävention)

präventiv (Prävention)

Das bedeutet:
Man schützt sich vor etwas.
Auch wenn das noch gar nicht passiert ist.

Zum Beispiel:
Man schützt sich vor einer Krankheit.
Auch wenn man diese Krankheit noch nicht hat.
Man passt auf.
Dann bekommt man die Krankheit nicht.
Man kann auch sagen: vorbeugen.

integrativ (Inklusion)

integrativ (Inklusion)

Das bedeutet:
Alle machen etwas zusammen.
Niemand wird ausgeschlossen.

interdisziplinär

interdisziplinär

Man spricht es so: inter-dis-zi-plinär.
Es bedeutet:
Man benutzt Sachen aus verschiedenen Bereichen.
Man arbeitet mit Wissen aus verschiedenen Bereichen.

Zum Beispiel:
Fach-Leute aus einer Schule arbeiten zusammen mit Fach-Leuten von einem Amt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...