Inhalt anspringen

Galeriefest in der Südstadt

Neben multimedialen Ausstellungen können Sie sich auf ein vielfältiges Programm mit Performances, Lesungen und Konzerten freuen. Außerdem werden Podiumsdiskussionen, Künstlergespräche und Führungen angeboten.

17. bis 19. Mai 2019

Bereits zum siebten Mal verwandelt sich die Frankfurter Straße während des Galeriefestes zur Kunst- und Kulturmeile. Türen und Tore öffnen sich und führen zu unkonventionellen Ausstellungsplätzen und zu den bereits bestehenden Kunst- und Kulturorten, die Ihnen neue, interessante, vielleicht auch kontroverse Ein- und Ausblicke auf das zeitgenössische künstlerische Schaffen bieten. 

Das Galeriefest bringt Kunstschaffende verschiedenster Herkunft und unterschiedlichsten Ausdrucksformen zusammen und bietet Plattformen der für eine Präsentationen. Neben den Ausstellungen in den Galerien und Museen können Sie sich auf ein facettenreiches Programm mit Führungen,  Performances, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Künstlergesprächen und Konzerten freuen.

Auch in diesem Jahr ist der Eintritt zum Galeriefest mit sämtlichen Programmpunkten kostenfrei.

Die Eröffnung findet am Freitag, 17. Mai 2019, um 19 Uhr im Museum für Sepulkralkultur statt. Die Begrüßung übernehmen Kulturdezernentin Susanne Völker und der Direktor des Museums für Sepulkralkultur, Dr. Dirk Pörschmann.

Die Galerien sind zu folgenden Zeiten geöffnet:
Freitag, 17.05. ab 19 Uhr
Samstag, 18.05. von 15 bis 20 Uhr
Sonntag, 19.05 von 15 bis 18 Uhr

Programm

17.05. Freitag
19 Uhr Eröffnung des Galeriefestes 2019 / Terrasse des Museums für Sepulkralkultur
20 Uhr Eröffnungen aller Ausstellungen
20 Uhr Intervention / Zentrum für Kreativwirtschaft / Parkfläche neben dem Hugenottenhaus / initiiert von Raamwerk
20 Uhr Konzert mit Magnus / RuE
21 Uhr Konzert mit Noriega Mind / RuE
22 Uhr Konzert mit Echoes Of Felidae / Kafe Neu

18.05. Samstag
15 bis 20 Uhr Galerien und Ausstellungsorte geöffnet
ab 15 Uhr Reis mit Scheiß / Kafe Neu
16 bis 18 Uhr Aktion für Kinder / Die kleine Galerie / unterm Baum beim Haushaltswaren Koch
16 Uhr Führung durch die Ausstellungen in der Südstadt / Treffpunkt Warte für Kunst

19.05. Sonntag
15 bis 18 Uhr Galerien und Ausstellungsorte geöffnet
ab 16 Uhr Backgammon Turnier / Anmeldung unter officeweinberg.kafede / Kafe Neu
15 Uhr Führung durch Neue Galerie mit Holger Jeens und Anjelika Spöth / Treffpunkt Neue Galerie
17 Uhr Führung durch das Museum für Sepulkralkultur mit Michel Gockel und Anjelika Spöth / Treffpunkt Museum für Sepulkralkultur
17 Uhr Führung durch die Ausstellung Freie Zimmer / Hugenotten Haus

21.05. Dienstag
16 bis 19 Uhr Warte für Kunst / Galerie Rasch / Andreas Weber & Eugen Bocek geöffnet ab 18 Uhr Kafe Neu geöffnet
20 Uhr It´s still real to me, damm it! / Wrestling -Talk mit Markus Lust

23.05. Donnerstag
16 bis 19 Uhr Warte für Kunst / Galerie Rasch / Andreas Weber & Eugen Bocek geöffnet
ab 18 Uhr Kafe Neu geöffnet

Teilnehmende Galerien

  • Neue Galerie / Ausstellung von Holger Jenss
  • Museum für Sepulkralkultur / Ausstellung von Michel Gockel
  • Neue Denkerei / Ausstellung von Dico Kruijsse & Carolin Lange eingeladen von Raamwerk
  • Hugenottenhaus
  • Raum für urbane Experimente / Konzerte und Ausstellung
  • Andreas Weber & Eugen Bocek / Stars für eine Nacht & CasaDugu Sound Vision
  • Warte für Kunst / Ausstellung von Lukas Liese
  • Kafé Neu / Fete
  • Ideal- Verein für Kunst und Kultur
  • WIKULLiL / Ufos und Infos
  • Südstadtgalerien at Tokonoma / Ausstellung von Daniela Milosevic
  • Haus & Wirth / Ausstellung/Pop-Up Galerie mit Sebastian Ebbing, Marlon Middeke, Arhun
  • Aksakal, Konstantin Schmidt
  • Kunstbalkon / Ausstellung von Marco Di Carlo / ZELLKONFLIKT
  • Offenes Atelier Corpus Ferrum
  • Galerie Rasch / Ausstellung von Yongtak Choi
  • Waschsalon Tante Minna / Trickreich 19 / Trickfilmklasse der Kunsthochschule Kassel
  • Cafe Zuflucht / Ausstellung von Saeid Hosseini und Gäste des Cafe Zuflucht

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.