Inhalt anspringen

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d)

Die Stadt Kassel ist mit ca. 205.000 Einwohnerinnen und Einwohnern das Zentrum in Nordhessen. Wir gehören zu den größten Arbeitgebern dieser Region und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich freundlich und kompetent um die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt kümmern.

Wir suchen für das Sachgebiet IT in Kasseler Schulen und Medienzentrum der Abteilung Schulentwicklungsplanung und IT an Kasseler Schulen des Amtes für Schule und Bildung  

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d)
für den Bereich „Beschaffung und Verwaltung“  

mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit. Die Stelle ist befristet für die Dauer der Elternzeit bzw. Arbeitszeitreduzierung einer Mitarbeiterin zu besetzen. 


Ihre Aufgaben 

  • Beschaffen und Verwalten der Medien sowie IT-Hard- und Software für Schulen
  • Führen von Vertragsverhandlungen mit den Lieferfirmen zur Optimierung des Angebots
  • Vorbereiten von öffentlichen Ausschreibungen
  • Überwachen von Prüffristen und Auftragsvergabe
  • Planen und Verwalten des Teilbudgets für Medienbeschaffung
  • Führen der Sachkonten für das Sachgebiet
  • Pflegen des Mediendistributionssystems und der Onlinemedien
  • Informieren und fachliches Beraten der Lehrerinnen und Lehrer


Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter oder eine vergleichbare Qualifikation mit einer für die Tätigkeit qualifizierenden Berufserfahrung
  • umfangreiche Kenntnisse im Beschaffungswesen
  • gute Kenntnisse im Haushalts-, Finanz- und Kassenwesen
  • Kenntnisse in der allgemeinen Verwaltung
  • Erfahrung im Umgang mit Vergabeverfahren ist wünschenswert


Unser Angebot

Sie erhalten Entgelt bis zur Entgeltgruppe 8 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).  

Um Beruf und Familie zu vereinen, bieten wir vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung sowie grundsätzlich die Möglichkeit der Nutzung von Telearbeit an. Mit dem attraktiven Jobticket können Sie günstig die Verkehrsmittel des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) nutzen.  

Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie können sich auf diese Stellenausschreibung ausschließlich online auf www.kassel.de/stellenangebote bewerben. Hierüber gelangen Sie ebenfalls zu dem dort bereitgestellten Bewerbungsformular.  

Informationen zum Datenschutz zum Zwecke Ihrer Bewerbung erhalten Sie auch unter www.kassel.de

Bei Fragen können Sie sich gerne an Herrn Heger, Amt für Schule und Bildung, Telefon 787-1276, oder Frau Kördel, Personal- und Organisationsamt, Telefon 787-2229, wenden.

  

Bewerbungsschluss: 25. Oktober 2020

 



Jetzt bewerben

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos ...