www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Mobilitätssteckbrief für Kassel

Im Jahr 2008 wurde in Kassel eine Befragung zum Verkehrsverhalten nach dem "System repräsentativer Verkehrsbefragungen" (SrV) von der TU Dresden im Auftrag der Stadt Kassel durchgeführt. Über ein Jahr verteilt wurden 3.075 Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Kassel schriftlich, telefonisch und per Internet zu Ihrem Verkehrsverhalten befragt.

Modal Split der Kasseler Bevölkerung 1994 und 2008 - Ergebnisse werden unten beschrieben; © Stadt Kassel

Die Erhebungen fanden gleichzeitig in mehreren deutschen Städten statt, unter anderem in Berlin, Frankfurt am Main, Dresden, Augsburg, Halle (Saale) und soll in einem regelmäßigen Turnus von etwa fünf Jahren wiederholt werden. Die aus der Befragung gewonnenen Erkenntnisse bilden eine wichtige Grundlage für die Fragestellung der zukünftigen Entwicklung von Verkehr und Mobilität.

Im Folgenden sind ausgewählte Kenngrößen der Befragungsergebnisse in Form eines Steckbriefes für die Stadt Kassel aufgeführt


Stichprobenumfang

3075 Befragte Personen
1609 befragte Haushalte (gewichtet)

Mobilität der Personen

94,4 % Anteil der Personen am Wohnort
davon
89,0 % Anteil mobilier Personen
3,25 Wege pro Person und Tag
3,65 Wege pro mobiler Person und Tag
20,1 Minuten pro Weg (Gesamtverkehr)
5,5 Kilometer pro Weg (Gesamtverkehr)

Verkehrsmittelwahl

Verkehrsmittelwahl (Binnenverkehr der Wohnbevölkerung - Wege innerhalb des Stadtgebietes)
zu Fuß 32,2 %
Fahrrad 7,3 %
Auto/Motorrad 38,3 %
Öffentlicher Personennahverkehr 22,2 %
Verkehrsmittelwahl (Gesamtverkehr der Wohnbevölkerung - alle Wege)
zu Fuß 28,5 %
Fahrrad 6,6 %
Auto/Motorrad 43,4 %
Öffentlicher Personennahverkehr 21,5 %

Wichtige Verkehrszwecke (Anteil an allen Wegen - Gesamtverkehr)

eigener Arbeitsplatz 11 %
Einkauf und Versorgung 17 %
Freizeit 16 %
Schule, Ausbildung, Kindereinrichtung 11 %

Verkehrsmittelwahl nach Verkehrszweck

Binnenverkehr der Wohnbevölkerung (Wege innerhalb des Stadtgebietes)

Verkehrszweck

zu Fuß

Fahrrad

Auto/Motorrad

Öffentlicher Personennahverkehr

eigener Arbeitsplatz 14 % 12 % 46 % 28 %
Einkauf und Versorgung 34 % 4 % 42 % 20 %
Freizeit 41 % 9 % 36 % 14 %
Schule, Ausbildung, Kindereinrichtung 35 % 6 % 27 % 32 %
Andere Zwecke incl. dienstlich und geschäftlich 18 % 8 % 62 % 12 %

Medien zur Einholung von Verkehrsinformationen

Medium

keine Nutzung

Nutzung

Druckmedien 56 % 44 %
Internet 61 % 39 %
Mobilfunk 96 % 4 %
Navigationssystem 83 % 17 %
Radio 50 % 50 %

Fahrzeugausstattung und -nutzung

432 PKW pro 1000 Einwohner
726 Fahrräder pro 1000 Einwohner
1,4 Personen pro PKW-Fahrt (Besetzungsgrad)

Übliche PKW-Stellplatznutzung an der Wohnung

Garage, Carport, privater Stellplatz 66 %
Stellplatz im öffentlichen Straßenraum 30 %
Unterschiedlich 4 %

Motorisierung der Haushalte

ohne PKW 30 %
1 PKW 59 %
2 PKW 11 %
mehr als 2 PKW 1 %

Verfügbarkeit eines Haushalts-KFZ am Stichtag

Verfügbarkeit

männliche Personen

weibliche Personen

ja, uneingeschränkt 68 % 62 %
ja, nach Absprache 15 % 20 %
nein, kein Zugang 16 % 18 %

Ansprechpartnerin für Rückfragen

Institution: Stadt Kassel - Straßenverkehrs- und Tiefbauamt
Ansprechpartnerin: Sonja Ehrenfried
Telefon: 0561 / 787 - 6160
Telefax: 0561 / 787 - 3140
E-Mail: sonja.ehrenfried@stadt-kassel.de
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Veröffentlicht am:   27. 09. 2011  


Service

Social Media

Sprachen

  • english
  • flag france
  • flag italy
  • flag spain
  • russian
  • turkey
  • flag japan
  • flag china
  • flag arabic