Sport in Kassel Logo

Dirtbiker bekommen Dirtpark in Niederzwehren

Dirtbike; ©  Wikimedia Commons, Foto: Sigi Scherrer Dirtbike; Quelle: Wikimedia Commons, Foto: Sigi Scherrer

Neben dem Sportplatz am Donarbrunnen wird bis Oktober 2015 auf 2500 Quadratmetern der erste Dirtpark Kassels entstehen. Die hügeligen Lehmstrecken erlauben bis zu vier Meter weite Sprünge (Dirtjumps) mit den Dirtbikes, ähnlich den bekannteren Mountainbikes. Des Weiteren wird es einen kleinen und einen großen "Pumptrack" geben. Hierbei ist es das Ziel, ohne zu treten, durch Hochdrücken (engl. pumping) des Körpers aus der Tiefe, am Rad Geschwindigkeit aufzubauen.

Das 45.000€ teure Projekt wird mit 31.000€ von der Stadt finanziert, jedoch wäre es laut Jugenddezernentin Anne Janz ohne die aufgebrachten 14.000€ Spendengelder der Sponsoren nicht möglich gewesen, den Dirtpark zu realisieren.

Eine Informationstafel wird die Regeln zur Nutzung des Kasseler Dirtparks erklären und jeder Interessierte ist ab Herbst zum Zuschauen oder gar "Dirtjump" herzlich eingeladen!

 

Veröffentlicht am:   23. 02. 2016  


Service

Social Media