Button: Drucken Seite drucken


Hauptfriedhof

Skulptur eines tröstenden Engels auf dem Kasseler Hauptfriedhof. ; © schauderna/medio.tv Skulptur eines tröstenden Engels auf dem Kasseler Hauptfriedhof. Bildquelle: schauderna/medio.tv

Der Hauptfriedhof dient mit seinen alten Baumbeständen den Menschen in der Nordstadt auch als Park und Ort der Muße. Er vereint Vergängliches und Gegenwärtiges, Mausoleen und Grabstätten fügen sich ein in gewachsene Natur.

Sie erinnern an so berühmte Persönlichkeiten wie Louis Spohr, Ludwig Emil Grimm oder die Fabrikantenfamilie Henschel. Auf dem Hauptfriedhof wurden auch im Laufe der Jahre eine Reihe von botanischen Schätzen von emsigen Gärtnern zusammengetragen. Und natürlich leben in dieser Idylle auch viele Vogelarten. 

Führungen
Die Kasseler Friedhofsverwaltung bietet jedes Jahr ein kulturelles Programm mit zahlreichen Führungen, einer Gedenkstunde sowie einer Lesung auf dem Kasseler Hauptfriedhof an.

Neben den beliebten Führungen durch das Krematorium, zu Fauna und Flora sowie Grabmalen von Kasseler Persönlichkeiten wie Ärzten, Forschern, Künstlern, Handwerkern und Querdenkern gibt es immer wieder neue Angebote.

Alle Termine und ausführliche Informationen zu den Führungen und Veranstaltungen bietet der Programmflyer, der auf allen Kasseler Friedhöfen erhältlich ist und im Internet abgerufen werden kann.


Umweltpreis der Landeskirche für den Hauptfriedhof

Die Landeskirche verlieh der Friedhofsverwaltung Kassel für ihr Engagement im Natur- und Umweltschutz auf dem Hauptfriedhof den Umweltpreis 2017. In der Arbeit auf dem Hauptfriedhof werde das Anliegen, die Schöpfung zu bewahren, augenscheinlich. In nachahmenswerter Weise würde Nachhaltigkeit in der Bestattungskultur praktiziert.

"Ein Friedhof der Superlative"
Der Friedhof ist ein Ort mit umfänglicher Vorbildfunktion, der der Bildung, der Andacht und der Erholung dient und in dem Natur- und Vogelfreunde auf ihre Kosten kommen. Die Friedhofsgärtner tragen dafür Sorge, dass der Friedhof ein Ort des Lebens bleibt.

Friedhof als Lernort
Über 80 Gehölzarten stehen für Vielfalt: Viele Insekten finden Nahrung, und damit auch zahlreiche Vogelarten Futter und Schutz. Der Friedhof eignet sich damit besonders als Lernort für Kinder. Weiterhin wurde der schonende Umgang mit Ressourcen durch die Jury gewürdigt. Beispielhaft seien das Recycling von Grabsteinen, die Kompostierung von organischen Abfällen oder der Bau von großen Zisternen zum Auffangen von Regenwasser, das zur Bewässerung genutzt werden kann, genannt.

Kontakt

Institution: Hauptfriedhof, Friedhofsverwaltung Kassel
Telefon: 0561 / 983950
Telefax: 0561 / 9839595
E-Mail: info@friedhofsverwaltung-kassel.de
Anschrift: Tannenheckerweg 6
34127 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.friedhofsverwaltung-kassel.de


Seite schließen