www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Filme aus Kassel

Tagebuch einer Verliebten / 1953

Ausgerechnet an ihrem siebten Hochzeitstag findet Barbara Holzmann (Maria Schell) zwei Schlafwagenkarten, die dafür sprechen, dass ihr Mann Paul (O.W. Fischer) wieder einmal seinem leidigen Hang zu gelegentlichen Flirts nachgegeben hat. Seinen Unschuldsbeteuerungen kann sie keinen Glauben schenken. Völlig aufgelöst flüchtet die junge Frau nach Salzbronnen zu Oma "Sanitätsrat" - wie immer, wenn sie Kummer hat. Weil sie ihren Paul aber trotz allem von Herzen liebt, beschließt sie, ihm noch einmal zu verzeihen. ...mehr

Natürlich die Autofahrer / 1959

1959 regelt der Verkehrspolizist Dobermann (Heinz Ehrhardt) den Verkehr auf dem Lutherplatz in Kassel. Er ist im Bezug auf seinen Job knallhart. Da er Autofahrern gegenüber abgeneigt ist, ahndet er jeden noch so kleinen Verstoß gegen die Verkehrsordnung mit einem saftigen Bußgeld. Er ist alleinerziehender Vater einer schwierigen Tochter. Deshalb fällt er aus allen Wolken, als sie ihren ersten Freund mit nach Hause bringt. ...mehr

Rosen für den Staatsanwalt / 1959

1959 wird das Kasseler Rathaus zum Film-Gerichtsbebäude. Weitere Drehorte waren die Treppenstraße und der Vorplatz des damaligen Hauptbahnhofs. Einige Außenaufnahmen wurden in Göttingen gedreht. In den letzten Zügen des Zweiten Weltkrieges kauft der Gefreite Rudi Kleinschmidt eine Tafel Schokolade - schwarz. Der Kriegsgerichtsrat Dr. Schramm spricht von einer wehrkraftzersetzenden Handlung und beantragt für Kleinschmidt die Todesstrafe. Kurz bevor das Urteil vollstreckt wird, unterbricht ein Tieffliegerangriff das Exekutionskommando und Rudi Kleinschmidt entkommt mit dem Vollstreckungsbefehl, der ihm zugeflattert ist. ...mehr

Nur aus Liebe / 1996

Einige Szenen für den Film "Nur Aus Liebe" wurde in der Kurhessentherme Kassel gedreht. Ella (Katja Riemann) fährt mit ihrem Taxi allnächtlich durch Berlin. Als sie eines nachts von einem Unbekannten angegriffen und bedroht wird, kommt ihr aus dem Nichts der Russe Aleksej (Hannes Jaenicke) zur Hilfe. Er erobert ihr Herz und erklärt ihr schließlich sein besonderes Anliegen: Er will, dass Ella ihn heiratet, damit er eine Aufenthaltsgenehmigung erhält. Deshalb ist er auch bereit, Ella 100.000 Mark für die Scheinehe zu zahlen. Nach kurzem Zögern sagt sie zu. ...mehr

Quest / 1997

Der an der Universität Kassel von Thomas Stellmach produzierte animierte Kurzfilm gewann unter anderem den Oscar für den besten Kurzfilm 1997. Inhalt: Auf der Suche nach Wasser verlässt eine Sandfigur die Sandwelt, in der sie lebt. Sie wandert durch andere Welten - aus Stein, Papier und Eisen - immer dem Tropfen Wasser folgend. Am Ende schafft es die Sandfigur das Wasser auf tragische Weise zu erreichen. ...mehr

Tödliches Vertrauen / 2002

Der Bergpark Wilhelmshöhe wird zur Kulisse für einen packenden Krimi. Johanna (Barbara Rudnik) wird in dem Waldgebiet seit kurzem von einem Unbekannten beobachtet. Außerdem erhält sie Anrufe von einem mit verzerrter Stimme sprechenden Mann, der sich als der Mörder ausgibt und sie in seinen Bann ziehen will. Sie beginnt, auf eigene Faust nach dem Täter und dem Versteck zu suchen. Dabei erhält sie wertvolle Hilfe von dem Rentner Bernd Kortens (Otto Sander), zu dem sie Vertrauen fasst ...mehr

Pfarrer Braun - Grimms Mördchen / 2010

Die Hamburger Produktionsgesellschaft „Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH“ dreht eine Folge der ZDF-Serie „Pfarrer Braun“ in Nordhessen. Produzent ist das Mitglied des Kassel-Beirats, Hubertus Meyer-Burckhardt, der im Jahr 2002 bereits verantwortlich für den Kriminalfilm „Tödliches Vertrauen“ zeichnete. Auch in der aktuellen Produktion sind die Kassel-Bezüge vielfältig, denn es geht um das Erbe der Brüder Grimm und traditionsreiche Schauplätze. Hauptdarsteller des Fernsehfilms sind unter anderem Ottfried Fischer, Hansi Jochmann, Peter Heinrich Brix sowie Christoph M. Ohrt. Regie: Wolfgang F. Henschel ...mehr

Ein Schülerprojekt der Albert-Schweizer-Schule Kassel

"Filme aus Kassel" ist entstanden im Informatikunterricht der Albert-Schweitzer-Schule, Kassel. Die Projektleitung hatte Bernd Rahmann.

Die Filmseite wurde anschließend von der Internetredaktion der Stadt Kassel weiter geführt.

Als Kooperationspartner waren beteiligt

Veröffentlicht am:   25. 01. 2011  


Service

Social Media

Sprachen

  • english
  • flag france
  • flag italy
  • flag spain
  • russian
  • turkey
  • flag japan
  • flag china
  • flag arabic