www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Konzerthighlights im Auestadion

Luftbild auf die Kasseler Sportarena; © Stadt Kassel; Foto: TOMP-Luftbild
Das Auestadion wird zur Konzertarena.

Nach fünf Jahren Pause wird das Auestadion in Kassel wieder zur Konzertbühne. Während der Sommerferien stehen drei musikalische Großereignisse an.

Den Beginn macht am Samstag, 14. Juli, die Olé Party Tour mit den beliebtesten Top-Acts aus der Schlager- und Partyszene. Angekündigt sind dabei unter anderem Michelle,  Maite Kelly, Jürgen Drews, Matthias Reim, Mickie Krause oder die Hermes House Band.

Es folgen am Samstag, 21. Juli die Fantastischen Vier - "die Wegbereiter des deutschen Sprechgesangs":  Smudo, Thomas D., Michi Beck und And.Ypsilon legen dann mit ihrer „Captain Fantastic Tour“ im Auestadion an. 

Den Abschluss bildet am Samstag,. 28. Juli, die große 90er Open Air Tour  die die Epoche der Boy Bands und des Eurodance wieder aufleben lässt. Mit dabei sind Snap, East 17, Culture Beat, La Bouche, Rednex, Whigfield, Jenny Berggren from Ace of Base, Kate Ryan, Masterboy, Dr. Alban, Haddaway,
Captain Hollywood und Oli .P.
 

Oberbürgermeister Christian Geselle hebt die Bedeutung des Auestadions als Veranstaltungsort hervor. Es war zum Hessentag 2013 komplett saniert worden. "Zu einer Stadt als bestes Zuhause gehören auch attraktive Konzerte und Festivals. Das Auestadion bietet mit seiner Konzert-Kapazität von bis zu 30.000 Zuschauern hervorragende Bedingungen."

 

Ticketverkauf in der Tourist-Information

Veröffentlicht am:   28. 05. 2018  


Service

Social Media