www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Bergpark-Informationen bequem als App

Willkommensbildschirm; © Stadt Kassel; Foto: MHK

Informativ und kostenlos

Wer kennt diese Situation nicht: Man steht mit seinen Gästen im Bergpark und sucht händeringend nach Antworten, wie viel Wasser für die Wasserspiele gebraucht wird, wie viele Stufen zum Herkules führen oder welcher Landgraf Schloss Wilhelmshöhe erbauen ließ. Diese Situation kann sofort der Vergangenheit angehören. Mit der Bergpark-App können Sie sich vor Ort oder bereits bei der Planung Ihres Ausflugs mit wenigen Klicks alle Informationen zum Bergpark Wilhelmshöhe auf ihr Mobiltelefon holen.

Wählen Sie zwischen "Allgemeinen Informationen" und Wissenswertem über die Highlights "Schloss Wilhelmshöhe", "Herkules" oder "Wasserspiele". Darüber hinaus kann per Schnellzugriff über eine Symbolleiste von jeder Seite der neuen App auf die Kartenansicht, den Servicebereich oder auf hilfreiche Informationen zur Anreise gewechselt werden.

Alle Infos basieren auf den Inhalten der Internetseiten von kassel.de und sind auf diese Weise immer auf dem neuesten Stand. 

Ausschnitt aus Bergparkkarte; © Stadt Kassel

Anreise leicht gemacht

Ob mit PKW oder ÖPNV, die App bietet Ihnen wichtige Infos um Ihre Anreise und den Aufenthalt in Kassel optimal zu planen. Mit einem Klick auf die Haltestellen werden beispielsweise die kommenden Abfahrtszeiten der Busse und Bahnen angezeigt.

Unter dem Menüpunkt Service finden Sie Informationen zu touristischen Führungen, Öffnungszeiten und Standorte der Besucherzentren oder auch der gastronomischen Angebote im Bergpark.

Die Kartenansicht ist für verschiedene Anwendungen optimiert. Als Einstieg werden in einer Übersichtskarte die wichtigen Punkte im Bergpark Wilhelmshöhe dargestellt. Verschiedene Detailstufen mit Zoomfunktion ermöglichen dann die Orientierung vor Ort.

Sofern man den GPS-Ortungsdienst aktiviert hat, wird der eigene Standort innerhalb des Bergparkareals angezeigt. Zur besseren Übersichtlichkeit sind die Standorte von Parkplätzen, Haltestellen, Gastronomieangeboten und den Besucherzentren wahlweise ein oder ausblendbar.

Bergpark App kostenlos laden

Veröffentlicht am:   29. 05. 2018  


Service

Social Media