www.kassel.de
Logo: Stadt Kassel

Wochenende der Graphik

Silhouette eines Mannes ausgefüllt in blau, gelb und rot; © MHK, Graphische Sammlung Plakat für das Sommerfest der Hochschule für bildende Künste Kassel, Marlies Rosa Hillmann, 1968

Das Wochenende der Graphik wird seit 2009 jedes Jahr am zweiten Wochenende im November in den Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz veranstaltet. Dieses Jahr können Sie am 11. und 12. November einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Aufmerksamkeit soll auf die Zeichnungen und druckgraphischen Blätter gelenkt werden. In den umfangreichen Sammlungen entfaltet sich der gewaltige Kosmos der Kunst auf Papier. 

Aufgrund ihrer Lichtempfindlichkeit werden sie in den Schränken der Kupferstichkabinette verwahrt und nur für jeweils wenige Wochen ausgestellt. Sie werden sonst in verschlossenen Depots, in Restaurierungswerkstätten und in speziellen Forschungseinrichtungen aufbewahrt und sind in der Regel nicht zugänglich.

Graphische Sammlung - Museum Schloss Wilhelmshöhe

Telefon: (0561) 316 80-0
E-Mail: info@museum-kassel.de
Anschrift: Schlosspark 1
34131 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.museum-kassel.de

Neue Galerie - Plakat Kunst Kassel

Telefon: (0561) 316 80-400
E-Mail: info@museum-kassel.de
Anschrift: Schöne Aussicht 1
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.museum-kassel.de

Eintrittspreise Museum Schloss Wilhelmshöhe

Erwachsene: 6 Euro
Ermäßigt: 4 Euro
Freier Eintritt: Studierende und Jugendliche bis 18 Jahre
Die Teilnahme an den Führungen und Vorträgen ist frei.

Veröffentlicht am:   25. 04. 2017  

Service

Social Media