Button: Drucken Seite drucken


Kasseler Freiwilligentag

Freiwillig in Kassel; © Freiwilligenzentrum

Tatkräftige Unterstützer für Samstag, 16. September gesucht

Eine tolle Idee hat mit Stehvermögen, Begeisterungs­fähigkeit und innovativem Schwung die Stadt für sich erobert und ist dabei außerdem zum Vorbild für Viele geworden. Beim Freiwilligentag können sich Bürgerinnen und Bürger für einen Tag freiwillig ohne weitere Verpflichtung für einen guten Zweck zu engagieren. Und abends wird gemeinsam gefeiert.

Organisationen sind herzlich dazu eingeladen beim Freiwilligentag mitzumachen und ein Projekt mit Freiwilligen zu realisieren. Auch Firmen engagieren sich zunehmend beim Freiwilligentag. Wenn Sie mitmachen wollen, folgen Sie den unten stehenden Informationen zur Anmeldung und gewinnen Sie gemeinsam mit vielen weiteren engagierten Menschen neue Eindrücke.

Seit 2002 bereichert „Freiwillig in Kassel“ unsere Stadt

Gutes tun für einen Tag – das ist kurz gefasst das Konzept des Freiwilligentages. Das Projekt stiftet an, sich mit Freude und Spaß bürgerschaftlich für andere und für die gute Sache einzusetzen. Den „Erfindern“ und allen, die sich seither für den Freiwilligentag so tatkräftig einsetzen, gilt Dank und Anerkennung für diesen wertvollen Beitrag zu Lebensqualität und solidarischem Miteinander in unserer Stadtgesellschaft.

Projektarbeit beim Freiwilligentag; © Freiwilligenzentrum

Projektarbeit beim Freiwilligentag; © Freiwilligenzentrum

Projektarbeit beim Freiwilligentag; © Freiwilligenzentrum

Weitere Informationen und Anmeldung

Institution: FreiwilligenZentrum Kassel
Ansprechpartner: Frank Gerhold
Telefon: 0561 / 102425
Telefax: 0561 / 7398679
E-Mail: info@freiwilligenzentrumkassel.de
Anschrift: Spohrstraße 5
34117 Kassel
Internet: www.freiwillig-in-kassel.de/de/mitmachen/freiwilligentag


Seite schließen