Button: Drucken Seite drucken


Kasseler Kunstverein zeigt: 25 Jahre Kasseler Kunstpreis



Die diesjährige Preisträgerin des Kasseler Kunstpreises für Bildende Kunst ist Olga Holzschuh. Janek Vogler ist Preisträger der Sparte Musik. Die Preisverleihung fand am 13. Juni im Kasseler Kunstverein statt.

25 Jahre Kasseler Kunstpreis; © Dr. Wolfgang Zippel-Stiftung

Jubiläumsprogramm und Ausstellung vom 13. bis 24. Juni

Zusätzlich feiert die Dr. Wolfgang-Zippel-Stiftung, die den Kasseler Kunstpreis mit der Stadt Kassel vergibt, ihr 25-jähriges Jubiläum. Hierzu wird es ein umfangreiches Jubiläumsprogramm geben: 

In einer zehntägigen Ausstellung vom 14. bis 24. Juni wird Olga Holzschuh einige ihrer Werke dem Publikum vorstellen. Ebenfalls zu sehen sind die Werke, welche von der Stiftung für die Artothek Kassel angekauft wurden. Ein besonderes Highlight die Präsentation von Kunstwerken von Preisträgerinnen und Preisträgern der vergangenen 25 Jahre.

Im Rahmen des Jubiläumsfestes am 21. Juni geben ab 18 Uhr ehemalige Musik-Preisträger ein Konzert im Theater im Fridericianum (TiF). Ausstellende Künstlerinnen und Künstler geben im Kunstverein persönliche Einblicke in ihre Werke.

Am 24. Juni wird das Jubiläumsprogramm um 15 Uhr mit einer Finissage und weiteren Künstlergesprächen beendet. 

 


Kasseler Kunstverein

Telefon: 0561 - 77 11 69
Telefax: 0561 - 77 94 21
E-Mail: info@kasselerkunstverein.de
Anschrift: Friedrichsplatz 18
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Internet: www.kasselerkunstverein.de

Öffnungszeiten vom 14. bis 24. Juni

Montag: 11 bis 18 Uhr
Dienstag: 11 bis 18 Uhr
Mittwoch: 11 bis 18 Uhr
Donnerstag: 11 bis 18 Uhr
Freitag: 11 bis 18 Uhr
Samstag: 11 bis 18 Uhr
Sonntag: 11 bis 18 Uhr

Weitere Infos zum Kasseler Kunstpreis


Seite schließen