Button: Drucken Seite drucken


Aktuelle Meldungen und Veranstaltungen im Überblick

Kasseler Klassiker auf eine Blick; © Stadt Kassel; Foto: Tobias Gründer

Kassels Klassiker auf einen Blick

Welche Dinge muss man in Kassel unbedingt gemacht haben? Im letztem Jahr hatte die Stadt Kassel dazu aufgerufen, Vorschläge zu dieser Frage einzusenden. Die Resonanz war überwältigend, Kasseler und Ex-Kasseler beteiligten sich rege und die Liste hat nichts von ihrer Aktualität verloren ...mehr

Entdeckertage Nordhessen

Entdeckertage in der Grimm-Heimat Nordhessen

Die Extra-Tip Entdeckertage laden jährlich in die Grimm Heimat Nordhessen ein. Erleben Sie vom 23. bis 25 Juni die Vielfalt unserer Region, egal ob mit Fahrrad, ÖPNV, Auto oder zu Fuß. Es gibt viel zu erleben ...mehr

Tag der Architektur; © Tag der Architektur

Tag der Architektur

Aus Vision wird Wirklichkeit: Am "Tag der Architektur" eröffnen Bauherren und ihre Architekten Einblicke in beispielhafte architektonische Projekte der jüngeren Zeit. Kassel ist mit einer Reihe von Objekten dabei. ...mehr

Susanne Pfeffer; © Stadt Kasssel; Foto: Soremski

In den Zeiten der Kunst. Empfang für Susanne Pfeffer und Anne Imhof

„Kassel ist zurzeit geprägt von der documenta 14 und hat gleichzeitig einen starken Bezug zur Venedig Biennale 2017. Wir freuen uns darüber wirklich sehr“, sagte Oberbürgermeister Bertram Hilgen anlässlich eines Empfangs zu Ehren von Susanne Pfeffer, Direktorin des Fridericianum in Kassel und Kuratorin des Deutschen Pavillons auf der 57. Venedig-Biennale, sowie der Künstlerin Anne Imhof. ...mehr

Cover Gutscheinbuch; © Kuffer Marketing

Gutscheinbuch: Entdecken, genießen und sparen in Kassel

Ab sofort kommen Genießer wieder voll auf ihre Kosten. Die neue Auflage der "Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Kassel & Umgebung" ist erschienen. Mit 271 hochwertigen 2für1- und Wert-Gutscheinen aus Gastronomie, Freizeit, Wellness, Kultur und Shopping. Wir verlosen 10 Exemplare ...mehr

Historische Aufnahme vom Fridericianum 1955; © documenta Archiv / Günther Becker

documenta 1955 - Der Film, der nie gedreht wurde

Bisher existieren von der ersten documenta von 1955 keine Filmaufnahmen. Mit historischen Bildmaterial und innovativer Technik wurde jetzt ein Filmprojekt realisiert, bei dem man das Gefühl hat, durch die Ausstellung zu laufen. ...mehr

Zitat Schriftzug Kultur macht Menschen stark; © Stadt Kassel; Foto: Soremski

„Kulturhauptstadt Europas 2025“: Gründung eines Kasseler Projektteams

Kassel hat sich zu einer zentralen Kulturstadt in Deutschland entwickelt - ob sie auch „Kulturhauptstadt Europas 2025“ werden könnte, ist eine Fragestellung, die Oberbürgermeister Hilgen in seiner Rede beim Jahresempfang 2015 aufgeworfen hat. Seitdem hat die Verwaltung im Hintergrund daran gearbeitet, in ersten Schritten die Chancen und Risiken abzuwägen ...mehr

Logo Herkules Bergpreis - Link zur Meldung; © KMCK

Herkules Bergpreis für historische Fahrzeuge (alle zwei Jahre)

Oldtimer Fans aufgepasst: Vom 23. bis 25 Juni wird es wieder ein "Oldtimerrennen" rund um den Bergpark Wilhelmshöhe geben. Das historische Rennen erlebte 2005 eine Renaissance und seitdem waren schon viele Zehntausend Oldtimer-Freunde an der Strecke mit dabei. Und das wird in diesem Jahr auch so sein ...mehr

Glas der Vernunft; © Glas der Vernunft; Foto: Soremski

"Das Glas der Vernunft"

Am Sonntag, 1. Oktober 2017 wird zum 27. Mal der Kasseler Bürgerpreis "Das Glas der Vernunft" verliehen. Vorstand und Kuratorium der Gesellschaft der Freunde und Förderer dieses Preises wählen den Preisträger. Geehrt werden die "Ärzte ohne Grenzen" ...mehr

Glas der Vernunft mit Bild von Edward Snowden im Hintergrund; © Stadt Kassel, Foto: Soremski

Edward Snowdens „Glas der Vernunft“ ist im Stadtmuseum ausgestellt

Die Skulptur „Glas der Vernunft“, die den gleichnamigen Kasseler Bürgerpreis symbolisiert, ist bereits an Preisträgerinnen und Preisträger aus vielen Ländern der Welt gegangen. Der 26. Preis jedoch, der im Jahr 2016 an Edward Snowden verliehen wurde, blieb vorerst in Kassel. Ab jetzt ist er im Stadtmuseum ausgestellt ...mehr

Caricatur Fake News: Beck

Caricatura zeigt: Systemfehler

Bereits zum 7. Mal begleitet die Caricatura Galerie die Weltkunstausstellung documenta mit einer großen Ausstellung der Komischen Kunst. Unter dem Titel "Systemfehler" zeigt sie vom 3. Juni bis 17. September eine Bestandsaufnahme des gesellschaftlichen und weltpolitischen Irrsinns ...mehr

Trommeln in einer Schafherde; © Kultursommer Nordhessen

Kultursommer Nordhessen

Der KULTURSOMMER NORDHESSEN bereichert das Kasseler Sommerprogramm. Ausgesuchte Veranstaltungen von hoher Qualität mit international renommierten Interpreten laden vom 7. Mai bis zum 13. August zu märchenhaften Spielorten in Kassel und der Region ein ...mehr

Installation; © Trevor Good courtesy of the artist and Wentrup Gallery

Kasseler Kunstverein zeigt: PELES EMPIRE

In der Zeit vom 19. Mai bis 17. September 2017 zeigt der Kasseler Kunstverein in seinem Ausweichdomizil die Ausstellung PELES EMPIRE. Das Prinzip des Kopierens und Nebeneinanderstellens verschiedener Materialien und Stile und das daraus resultierende Infragestellen des„Originals“ prägen die Ausstellung ...mehr

Martin Luther als Junker Jörg; © wikimedia commons

500 Jahre Reformation – Kassel als Vorreiter im Protestantismus

Zahlreiche Veranstaltungen gibt es in Kassel zum Lutherjahr 2017 - aus gutem Grund, denn Kassel war von Anfang an Teil dieser religiösen und schnell auch politischen Bewegung. ...mehr

Konzertimpression von Studierenden; © Stadt Kassel

Musikakademie mit neuem Veranstaltungsprogramm zum Sommersemester

Pünktlich zu Beginn des Sommersemesters präsentiert die Musikakademie der Stadt Kassel "Louis Spohr" ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm unter dem Motto "Mehr als nur hold - die Musik ist weiblich!" mit vielen Konzerten und Veranstaltungen ...mehr

Kopf des Herkules; © mhk

Sonderausstellungen im Schloss Wilhelmshöhe

Vom 31. März bis 8. Oktober 2017 ist die Ausstellung "Herkules 300. Wiedergeburt eines Helden" im Schloss Wilhelmshöhe zu sehen. Gezeigt wird der Herkules im historischen Kontext der Kulturlandschaft Bergpark Wilhelmshöhe. Ausgewählte Künstler ergänzen die Präsentation mit zeitgenössischen Beiträgen ...mehr


Seite schließen